Start Fussball Tennis Laufen Der Verein ESV-Inside Verwaltung

Alle Neuzugänge und Abgänge beim ESV

Beim ESV hat sich in der Sommer-Transferperiode einiges getan. Nach der verpatzten Saison 2015/2016 musste man reagieren. Vorrangig stand die Trainerfrage im Raum, hier wurde nach einigen Zu- und wieder Absagen nun ein - wie die ersten Einheiten bewiesen haben - guter Fang gemacht. Kurz vor dem Ende der Übertrittszeit stand man dann auch ohne Tormann für die Kampfmannschaft da - Miro Vecera wird aufgrund einer langwierigen Verletzung einige Monate ausfallen und es steht noch nicht fest ob er je wieder spielen kann. Mit Andreas Cech hat man im letzten Spiel der abgelaufenen Saison auch Miros Back-Up mit einer schweren Verletzung verloren und Christoph Dangl kann noch nicht ins kalte Wasser gestoßen werden. Auch hier wurde eine gute Lösung gefunden. Michal Urvalek beendet nach vielen Jahren in Österreich und sechs Jahren beim ESV sein Gastspiel und wurde ebenfalls mehr als gleichwertig ersetzt.

 

Zugänge:

Name: Robert Zeleznik

Position: Trainer

Alter: 43

Kommt von: SV Ziersdorf

 

 

 

Name: Jakub Veleba

Position: Tormann

Alter: 25

Kommt von: TJ Sokol Dobsice

 

 

 

Name: Jürgen Hofbauer

Position: Tormann

Alter: 24

Kommt von: SK Eggenburg

 

 

 

Name: Marek Cerny

Position: Angriff

Alter: 30

Kommt von: SV Irnfritz (leihweise)

 

 

 

Name: Thomas Gepp

Position: Mittelfeld

Alter: 30

Kommt von: USV St.Bernhard (leihweise)

 

 

 

Name: Robert Gepp

Position: Abwehr

Alter: 27

Kommt von: USV St.Bernhard (leihweise)

 

 

 

Name: Matthias Fraberger

Position: Abwehr

Alter: 17

Kommt von: SK Eggenburg

 

 

 

Weiters ist noch die Anmeldung von zwei Asylwerbern aus Horn geplant.

 

 Abgänge:

Michal Urvalek wird nach sechs Jahren beim ESV wieder in Znaim seine Fußballschuhe schnürren.

Tim Schleinzer wurde an den USV St. Bernhard/Frauenhofen abgegeben.

Samuel Macho wurde nun fix an den SK Eggenburg abgegeben.

Phillip Hofbauer wurde für ein Jahr an den USV Breiteneich verliehen.

Niklas Hrdlicka versucht es nach einigen Jahren ohne Fußball bei Klein Meiseldorf.

Otto Neumeister

In tiefer Trauer mussten wir am 14.07.2016 die Nachricht vom Tod unseres langjährigen Spielers, Funktionärs und guten Freundes Otto Neumeister zur Kenntnis nehmen. Otto war stehts für seinen ESV da, davon viele Jahre als Ordnerobmann. Immer aber auch als fleißiger Helfer, sei es beim Kantinenbau, bei der Erneuerung des Stiegenaufganges oder beim Einbau der Beregnungsanlage.

 

Seinen Angehörigen möchte die ESV-Familie auf diesem Wege unsere Anteilnahme und unser Beileid aussprechen. Ruhe in Frieden - guter Freund!

 

Das Begräbnis findet am Samstag, 23.07.2016, 14:00Uhr in Sigmundsherberg statt.

ESV Tennis - Update 17.07.2016

Nachdem das Team ESV 2 bereits einen Sieg in der Tennis Hobbyliga verbuchen konnte, feierte nun auch die erste Mannschaft einen Erfolg. Auswärts wurde Burgschleinitz mit 4:3 nieder gerungen, sorgten die beiden Doppel für den Sieg. Nächsten Samstag, 23.07.2016, 09:00Uhr geht es auf eigener Anlage gegen Weinland (Obermarkersdorf). Dabei würde ein Sieg wohl schon den Klassenerhalt bedeuten.

 

ESV Sigmundsherberg 1:

 

09.07.2016, 09:00Uhr: Mixnitz - ESV 1 - 5:2

16.07.2016, 09:00Uhr: Burgschleinitz - ESV 1 - 3:4

23.07.2016, 09:00Uhr: ESV 1 - Weinland

30.07.2016, 09:00Uhr: ESV 1 - Röschitz


ESV Sigmundsherberg 2:

 

Haugsdorf - ESV 2 - 5:2

Roggendorf 2 - ESV 2 - 2:5

ESV 2 - Karlstein - 2:5

ESV 2 - Rodingersdorf 1b - 1:0 (die restlichen Partien finden am Sonntag, 24.07.2016, ab 09:00Uhr in Sigmundsherberg statt!)

 

Die Ergebnisse aller bisher gespielten Begegnungen der Hobbyliga findet ihr hier!

Termine Vorbereitung - Update 20.07.2016

Nach dem Trainingsstart am 12.07.2016 wurden mittlerweile auch die Termine für die Vorbereitung fixiert. Unten die Termine/Ergebnisse sowie kurze Berichte.

 

In Langau lag unsere Mannschaft zur Pause schon mit 2:0 in Rückstand. Tore von Lukas Schmidl, Christian Loidolt, zweimal Neuzugang Marek Cerny sowie Philipp Heimberger, brachten aber noch den Erfolg für den ESV. Eine gelungener Auftakt auch für Neo-Trainer Robert Zeleznik.

 

Sa. 16.07.2016, 19:30Uhr: Langau - ESV Sigmundsherberg: 2:5 (2:0)

Mi. 20.07.2016, 19:30Uhr: Geras - ESV Sigmundsherberg: abgesagt

Sa. 23.07.2016, 17:30Uhr: Mallersbach - ESV Sigmundsherberg

Fr. 29.07.2016, 19:00Uhr: ESV Sigmundsherberg - Grabern

Fr. 05.08.2016, 19:30Uhr: Weitersfeld - ESV Sigmundsherberg

Sa. 13.08.2016, 18:00Uhr: ESV Sigmundsherberg - Drosendorf

 

Meisterschaftsbeginn ist voraussichtlich am Sa, 20.08.2016, 15:30/17:30Uhr mit einem Heimspiel gegen Manhartsberg! Den Spielplan gibt es sofort nach der Gruppensitzung hier zum Download.

Sportfest des ESV Sigmundsherberg

Am letzten Juli-Wochenende steigt wieder das traditionelle Sportfest des ESV Sigmundsherberg. Im modernen Festzelt erwarten euch am Samstagabend wieder tolle Sounds der Three and a Half Deejays und von DJ DaNoir. Am Sonntag wird der Frühschoppen mit Live-Musik von den beliebten Schlosskoglern begleitet. Für die Kids gibt es wieder eine tolle Hüpfburg. An beiden Tagen ist natürlich für beste Verpflegung gesorgt.

 

Bereits am Freitag startet der ESV in die Intensivphase der Vorbereitung auf die neue Saison - kann man die neue formierte Elf erstmals auf heimischem Boden in Aktion sehen. Gegner ist die Mannschaft aus Grabern.

 

Und für alle Tennisfans gibt es auch noch einen Leckerbissen: die erste Mannschaft des ESV kämpft am 30.07.2016, ab 09:00Uhr auf eigner Anlage gegen das Team aus Röschitz um eine gute Endplatzierung in der Tennis-Hobbyliga.

 

Viel zu sehen also an diesem Wochenende. Wir freuen uns schon jetzt auf euren zahlreichen Besuch.

 

Jahreshauptversammlung des ESV Sigmundsherberg

Am 24.06.2016 wurde in der Kantine des ESV die Generalversammlung abgehalten und ein neuer Vereinsvorstand gewählt. Die Berichte der einzelnen Sektionen zeigten, dass das abgelaufene Jahr zwar verpatzt war, für die Zukunft aber an einer Besserung gearbeitet wird. Das dies nur mit heimischen Spielern nicht machbar ist, stellt den ESV vor einige Probleme. Mehr dazu und wie die Lösungen für die neue Saison aussehen, findet ihr demnächst hier.

Der Verein steht aber zumindest finanziell auf sehr gesunden Beinen, sowohl die Sektion Fußball als auch die Sektion Tennis bilanziert sehr positiv.

Einen Wechsel gibt es beim ESV an der Obmannposition. Gerhard Felberbauer macht einen Schritt zurück und bleibt dem ESV als Stellvertreter des neuen Obmanns Michael Schwayda erhalten. Gerhard Felberbauer gebührt unser aufrichtiger Dank für die Arbeit der letzten Jahre - auch wenn er selbst seine Amtszeit sehr kritisch sieht, wurde doch auch einiges Bewegt. Michael Schwayda wünschen wir für die neue Funktion viel Glück!

Bei der Generalversammlung war neben Bürgermeister Franz Göd und GGR Gerhard Treiber auch der Vorsitzende des Eisenbahnersports der Region Ost, Gerald Hörmann anwesend. Alle fanden aufbauende Worte für den neuen Vorstand und wünschten auch unseren Sportlern viel Glück. Der letzte Tabellenplatz der Kampfmannschaft sollte sich damit in der neuen Saison nicht wiederholen. Bild rechts: Gerhard Felberbauer, Gerald Hörmann, Michael Schwayda

 

Den neuen Vorstand sowie die weiteren Funktionäre des ESV findet ihr hier!

Infos zum Thema Laufen!

Unter http://www.trendfit.net/thema/joggen findet ihr viele Infos und auch ein E-Book zum Thema laufen. Auch die Themen Ernährng und Gesundheit werden behandelt. Viel Spass beim Schmökern!


In Partnerschaft mit druckerzubehoer.at

 

Schnäppchenjagd: